Secure access for mobile connectivity

Der Schutz der Firmen-Netze darf die zuverlässige Vernetzung von Standorten und Mitarbeitern nicht gefährden. Die Sicherheit der Netzzugänge verfolgen Unternehmen mit höchster Priorität. Netzwerkausfälle aufgrund von Sicherheitsproblemen vermeiden Firmen durch die Bereitstellung von secure mobile access.

Dezentralisierte Strukturen erfordern secure mobile access

Aufgrund von gestiegenen Gefahren müssen die Unternehmen sämtliche Endgeräte am Edge sichern. Das verteilte Unternehmens-Netzwerk stellt die Firmen vor neue Herausforderungen, da eine Vielzahl von Schwachstellen zum Einfallstor werden können. Dabei stellt auch insbesondere die wachsende Geräte-Anzahl und die damit verbundenen Anwendungen die IT zunehmend vor Herausforderungen. Die sicheren Netzzugänge können die Firmen durch ein mobiles Security Management erzielen.

Zuverlässigen Schutz bietet insbesondere ein umfassendes Identitäts- und Zugangsmanagement (IAM). Dabei verwalten die Unternehmen ihre IDs systematisch und schützen diese durch Multi-Faktor-Authentifizierung, ein automatisiertes Rechtemanagement und intelligente Zugriffsregeln.

Insbesondere die vielfältigen Endpunkte am Edge und deren Netzzugang erfordern die volle Aufmerksamkeit der IT-Security. Zu diesem Zweck speichern die Firmen die entsprechenden Anwendungen lokal vor Ort.

So stellen Dienstleister die Verfügbarkeit aktueller Softwareversionen am Edge sicher

Die Verfügbarkeit der aktuellsten Version ist für Sicherheits-Software besonders bedeutend. Die Verteilung über Cloud-Systeme sollte dabei die zuverlässige Verteilung über das gesamte Netz inklusive der Netzwerkränder berücksichtigen. Hier können die Unternehmen die aktuellste Version speichern und gegebenenfalls im mobilen privaten Netzwerk vor Ort einsetzen. Wenn sich beispielsweise ein neues Gerät am Edge anmeldet, so kann die entsprechende Sicherheits-Anwendung das betreffende Gerät analysieren. Möglicherweise muss eine weitere Software entsprechende Anpassungen für das Gerät vornehmen. Dies verdeutlicht schnell, das eine Vielzahl von Anwendungen betroffen ist. Diese stammen möglicherweise von unterschiedlichen Cloud-Anbietern. Schnell ist klar wie wichtig die zuverlässige Konnektivität am Edge den Schutz der Firmennetze fördert.

Wirtschaftlicher Netzwerkbetrieb durch Edge-Computing

Die Anwendung vorhandener Cloud-Lösungen an den verschiedenen Netzwerkrändern kann für den Betreiber Kosten senken. Daten und Software müssen nicht mehrmals über die Netze geschickt werden um sie an verschiedenen Lokationen zu verteilen. Das Edge Computing übernimmt dabei die Abstimmung und Steuerung vor Ort. Das entsprechende Verfahren lässt sich dabei durchaus duplizieren.

Schutz mit secure mobile access
Zuverlässige und komfortable Zugänge sind trotz ausreichender Sicherheit im mobilen Internet möglich.

So ermöglicht durchgängige Konnektivität den secure mobile access

Gerade in Sicherheitsfällen ist das schnelle Eingreifen der IT von besonderer Bedeutung. Eine durchgängige Konnektivität ermöglicht dabei den Sicherheits-Spezialisten den Zugriff auf die betroffenen Systeme aus der Ferne. Sie stellt die Basis für den Einsatz der benötigten mobilen Business-Lösungen vor Ort dar. Auf diese Weise lassen sich die Probleme kostensparend aus der Ferne analysieren und gegebenenfalls sofort beheben.

0 Kommentare zu „Secure access for mobile connectivity