Installation für flexible Netzwerke

Das schnelle Einrichten und die unkomplizierte Nutzung von Netzwerken an verschiedenen Orten ist sowohl für private Zusammenkünfte aber auch für Projekt-Teams interessant. Dabei eignen sich flexible Netzwerke sowohl im 4G- als auch im 5G-Umfeld. Aufgrund des aktuellen Netzausbaus und der vielfältigen zukünftigen Möglichkeiten beziehen die betroffenen Firmen immer 5G in ihre Betrachtungen ein.

Wie kann man zuhause oder unterwegs einfach ein Netzwerk einrichten?

Mit einem LTE-Router kann einfach ein lokales Netzwerk eingerichtet werden, über das verschiedene Geräte Daten austauschen. Der sogenannte Fixed-Wireless-Access ersetzt somit den Breitbandzugang über das Festnetz. FWA ist dabei insbesondere als Alternative für den stationären Internetzugang in unterversorgten Regionen gedacht.

Besonders bei einer privaten Nutzung zuhause, die mit der beruflichen Nutzung unterwegs kombiniert wird, bietet sich der Zugang über einen LTE-Router mit WLAN-Funktionalität an. Die Mitnahme und Nutzung an verschiedene Orten hängt dabei genau wie das verfügbare Datenvolumen von dem jeweiligen Tarif ab.

Gerade im Hinblick auf agile Projektteams, die in Unternehmen oder Organisationen an verschieden Orten leben und arbeiten ergeben sich hervorragende Möglichkeiten bei Treffen flexible und sichere Netzwerke über LTE zu nutzen. So haben z.B. auch Studenten die Möglichkeit den LTE-Router zuhause für den Internetanschluss zu nutzen und zusätzlich beim Uni-Besuch für einen oder mehrere User sicheren Netzwerkzugang zu bieten.

Mobil in flexible Netzwerke
Auch über das Smartphone können mobile Netzwerke lokal eingerichtet werden.

Unternehmen können für Projektteams mobile flexible Netzwerke einrichten

Ob im Homeoffice oder im stationären Einzelhandels-Geschäft stellt ein Netzwerk über LTE bereits heute eine echte Alternative zum herkömmlichen Breitbandanschluss dar. Ohne langwierige Beantragung und Warten auf den Service-Techniker kann der LTE-Router mit dem Stromnetz verbunden werden um online zu sein. Für Business-Nutzer ist somit die Flexibilität ein entscheidendes Argument für FWA.

Insbesondere bei der Entwicklung von Smart Factories unterstützen mobile Netzwerke die Industrie. Durch die umfassende Vernetzung der produzierenden Maschinen können Unternehmen die Produktivität steigern.