Mobile Business-Lösungen

Vielfältige Mobile Business-Lösungen bieten Firmen die Möglichkeit ihre Geräte und Objekte zu verbinden. Dabei ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zur Integration von Hardware und Software. Zukünftig werden auch kleinere Firmen von den Vorteilen der unkomplizierten und sicheren Integration mobiler Dienste profitieren.

Sichere Anbindung mobiler Mitarbeiter und Standorte mit mobilen Business-Solutions

Innovative Firmen verfügen oft über tausende Mitarbeiter, die an hunderten Standorten untereinander und mit der zentralen IT vernetzt sein müssen. Dabei weisen die Standorte gelegentlich deutliche Unterschiede und somit verschiedene Nutzungsbedingungen auf. Filialgeschäfte, Baustellen oder Home-Office weisen in der Regel unterschiedliche Anbindungen an das stationäre Internet oder die Mobilfunknetze auf. Da die Anbindung an die eigenen Cloud-Systeme jedoch gewährleistet werden muss, rücken mobile Internetzugänge immer öfter in den Fokus. Dabei können oftmals mobile Datentarife die Unternehmen bei der reibungslosen Datenübertragung unterstützen.

Bereits relativ einfache Lösungen enthalten mobile Router mit Tarifen um Mitarbeiter auch an abgelegeneren Orten zuverlässig und sicher zu vernetzen.

So profitiert die Industrie von umfassender mobiler Konnektivität

Insbesondere im Bereich der sogenannten Industrie 4.0 finden sich zahlreiche mobile Lösungen, die zu einer gesteigerten Produktivität führen. Durch den Einsatz von IIoT (Industrial Internet of Things) können Unternehmen den steigenden Erwartungen von Kunden immer besser entsprechen. So passt die Industrie beispielsweise die Fertigungsprozesse automatisiert auf immer geringere Losgrößen an. Über die Netzverbindungen führen die Maschinen dabei die Einstellungen hinsichtlich der veränderten Anforderungen untereinander durch. Dabei fallen keine nennenswerten Kosten für die komplizierte Umstellung im Rahmen der Fertigung an.

Automatische Überwachung und Anpassung erfolgt im Rahmen der Industrie 4.0 auch hinsichtlich eines neuartigen Fehler-Managements. Sensoren und Kameras bemerken Produktionsfehler und übermitteln diese über Software an die Systemsteuerung der Produktion. Durch die Konnektivität auf mobilen Plattformen erfolgt somit eine weitere effiziente Ausrichtung der industriellen Fertigung.

Neben dem unabhängigen Aufbau von umfassenden autarken mobilen Netzwerken haben Unternehmen aber zusätzlich die Möglichkeit auf zugeschnittene mobile Netzlösungen der Mobilfunkanbieter zurückzugreifen. Diese Network-Slices setzen sich aus einer flexiblen Kombination der unterschiedlichen Komponenten der Mobilfunknetze zusammen.

Handel und Gastro entdecken mobile Business-Lösungen

Die verschärfte Wettbewerbs-Situation und die Technik-Affinität der Kunden zwingen sowohl den Einzelhandel als auch die Gastronomie zur Digitalisierung. Dabei erfolgt die Kundenansprache mit Location-Based-Services. Auf diese Weise gelingt die Kontaktaufnahme von lokalen Anbietern über die mobilen Endgeräte der Nutzer.

Abholungen und Lieferungen von vorbestellten Waren erfordern ebenfalls die Integration in die Unternehmens-Prozesse. Gleichzeitig lassen sich Einkaufwagen, Kassensysteme oder Digital Signage in das Firmennetz integrieren. Da sich Kunden, Mitarbeiter und Geräte indes in den Räumlichkeiten bewegen, liegt die Integration in das mobile Firmen-Netz nahe. Mobile Retail-Solutions unterstützen Händler bei der Vernetzung.

Firmen-Netzwerke integrieren innovative mobile Business-Lösungen

Viele Unternehmen setzen bereits auf mobile private Netzwerke, die auf mobiler Datenübertragung über LTE oder 5G basieren. Über das unternehmensinterne mobile Netz tauschen die eingebundenen Komponenten ihre Daten untereinander aus.

Die Netzwerk-Lösungen beinhalten indessen auch Komponenten, die die Verbindung von Standorten oder Filialen in die Cloud gewährleisten. Dabei kommen spezielle Gateways zum Einsatz, die für die Konnektivität und den stetigen Workflow verantwortlich sind. Von besonderer Bedeutung der Lösungen vor Ort sind umfassende Sicherheitsaspekte. Die Absicherung der Netzwerke und der einzelnen Geräte erfolgt durch Software, die die IT über die Cloud-Systeme verteilt.

Zuverlässige und schnelle Netzwerkverbindungen durch breitbandige Services

Die breitbandige Anbindung der Netzwerkränder an das Firmennetz sorgt für einen möglichst zuverlässigen und reibungslosen Betrieb. Im Falle von Störungen oder Ausfällen am Edge können die Unternehmen über sichere Breitbandverbindungen aus der Ferne Analysen durchführen und gegebenenfalls weitere erforderliche Schritte vornehmen. Insbesondere im Business-Umfeld setzen Administratoren Services ein, die entsprechende Vorgänge selbständig durchführen können. In der Folge können Unternehmen erhebliche Kosten sparen, da Techniker seltener zu der jeweils betreffenden Lokation reisen müssen.